Häufig gestellte Fragen

Wer ist die Shoes&Clothes by LM GmbH?

Die Shoes&Clothes by LM GmbH ist ein Familienunternehmen in der Form einer GmbH mit Firmensitz in Viersen. Als Großhandelsunternehmen importieren wir Bekleidung, Schuhe und Accessoires aus ganz Europa, Kanada und den USA und exportieren nach Afrika, den Mittleren Osten und nach Südamerika.

Was ist unsere Spezialisierung?

Wir haben uns auf den Handel mit Überhängen, Restposten und Reklamationsware spezialisiert. Derzeit arbeiten wir mit über 53 Unternehmen zusammen, mit denen wir vertraglich geregelte Handelsabkommen getroffen haben. Diese sind uns treue Partner und zuverlässige Quellen für hochwertige Markenartikel mit großer Vielfalt.

Welche Artikel bieten wir an?

Ware von Herstellern, Großhändlern, Retailern, Warenhäusern und Outlets, z.B. Überhänge, Restposten, Stock, Fehllieferungen, verspätete Lieferungen, Muster, Musterkollektionen, Ausverkaufsware, Artikel aus vergangener Saison, Schuhe, Damenkleidung, Herrenkleidung, Kinderkleidung, Sportkleidung, Abendkleidung, Total Look, Basics, Unterwäsche, Accessoires und vieles mehr.

Warum sollten Sie bei uns kaufen?

Wir sind keine Makler, sondern alle angebotenen Waren befinden sich bereits komplett oder in Form von Mustern in unserem Warenhaus und gehören uns zum Zeitpunkt des Verkaufs. Wir bieten Ihnen gute Qualität, eine grosse Auswahl und eine schnelle Geschäftsabwicklung. Durch unsere grosse Lagerkapazität haben wir immer genügend Teile zur Ansicht vorrätig. Wir laden alle unsere Kunden ein, sich die Ware und die Sortierungen in unserem Lager anzuschauen.

Wie verkaufen wir unsere Waren?

Unsere Waren werden zum größten Teil in Kilogramm verkauft. Die Sortierung erfolgt nach Marke und Saison (F/W, S/S). Die Mindestabnahmemenge beträgt 1.000 kg.

Wie neu ist unser Warenbestand?

Unsere Handelsware ist in der Regel nicht älter als 6 Monate.

Was kosten unsere Artikel?

Preise erhalten Sie ausschließlich auf Anfrage in einem persönlichen Gespräch.

Welche Einschränkungen gibt es für den Kauf unserer Marken?

Eine Einfuhr ist nicht in jedes Land möglich. Mit jeder Marke gibt es Handelsabkommen, die den jeweiligen Markt der Marken schützen.

Was sind Jobber?

Jobber sind Unternehmen, die Beziehungen zu Produzenten, Kaufhäusern und Großhändlern haben und deren Lagerbestände kaufen, sowie es auch die Shoes&Clothes tut. Diese Unternehmen investieren viel Zeit und Kapital, um eine gute Auswahl an modischer Markenkleidung anbieten zu können. Jobber verkaufen ihre Ware gemäß vertraglicher Vereinbarungen, in unserem Fall nur in freigegebenen Verkaufsländern. Die eingekaufte Ware wird in der Regel im eigenen Lager untergebracht, ggf. gereinigt, sortiert und konfektioniert.

Was sind Broker?

Broker sind Makler, Einzelpersonen oder Unternehmen, die Waren vermitteln. Sie tätigen keine eigenen Investitionen. Das Risiko liegt damit lediglich beim Käufer.

Was sind Restposten?

Unter Restposten versteht man Waren, die nicht mehr im Handel geführt werden, da sie durch neue Produkte abgelöst worden sind. Sie sind in der Regel Neuware, können aber auch durch Transport und Lagerung leicht beschädigt sein.

Was sind Liquidationen?

Dies sind Verkäufe von Lagerbeständen, die nötig geworden sind, um die Verschuldung eines Unternehmens zu tilgen oder zur schnellen Beschaffung von Bargeld für neue Investitionen dienen. Dabei kann es sich um Waren jeder Qualitätsstufe handeln.

Was sind Reklamationswaren?

Reklamationsware ist ursprünglich mit einer Garantie an Endverbraucher verkauft worden und wegen Unzufriedenheit (Qualitätsmangel) oder Nichtgefallen (z. B. eines Geschenkes) eingetauscht oder zurückgegeben worden.

Head Office /
Main Warehouse

  • Bachstraße 2
    41747 Viersen
    Germany
  • Tel.: +49 (0)2162 5305100

News & Aktuelles

Im März 2017 begann der große Umzug von Mönchengladbach nach Viersen. Nun sitzen wir in unserem neuen Head Office / Warehouse in der...